Abholung und Lieferung – jetzt Termin vereinbaren! >>> 0351 / 649 40 40

Preise & Kosten für eine Teppichreinigung

Unser Kosten-Rechner: Wieviel kostet die Reinigung ihres Teppichs?

Größe Ihres Teppichs:

Quadratmeter Ihres Teppichs: 

+ Transportkosten:

maschinengefertigter
Kunstfaserteppich

handgefertigter Teppich

maschinengefertigter
Woll- und Viskoseteppich

Seidenteppich

  • Produkt / Leistung Preise
  • maschinengefertigte synthetische Teppiche 13,50 €/m²
  • maschinengefertigte Wollteppiche, Viskoseteppiche 15,50 €/m²
  • handgefertigte Teppiche aus Wolle, Viskose 18,50 €/m²
  • Seidenteppiche 33,00 €/m²
  • Mottenschutz (permanent) 6,60 €/m²
  • Rückseitiges Appretieren (Versteifen) 4,00 €/m²
  • Faserschutz 5,30 €/m²
  • Transport 20,00 €

Wir reinigen auch Textilien wie Kissen, Matratzen, Polster und Markisen. 
Eine ausführliche Preisliste gibt es hier.

  • Produkt / Leistung Preise
  • Kissen ab 4,50 €
  • Decken ab 18,00 €
  • Polstermöbel ab 20,50 €
  • Markise 3,00 €/m²

Preise für eine Teppichreinigung: Was kostet die professionelle Säuberung eines Teppichs?

Im Laufe der Zeit verfangen sich in Teppichen große Mengen an Staub und Schmutz. Dieser Zustand ist nicht nur für Allergiker unangenehm, sondern schadet zugleich dem Erscheinungsbild der Fußböden. Für kostbare Orientteppiche ist eine regelmäßige Pflege und Reinigung sogar unerlässlich, um einen Werterhalt der Teppichböden abzusichern. Doch wie teuer ist die professionelle Reinigung eines Teppichs?

Eine professionelle Teppichreinigung beauftragen: Worauf achten? 

Besonders anspruchsvoll ist beispielsweise eine Reinigung von Teppichen, die aus Wolle gefertigt sind. Problematisch ist bei diesem Material, dass der Stoff besonders empfindlich ist. Die Pflege und Reinigung von Seide ist ebenso anspruchsvoll. Selbstverständlich ist es unserem geschulten Fachpersonal auch bewusst, dass eine Reinigung von Seidenteppichen an völlig andere Bedingungen als eine Säuberung von Wollteppichen geknüpft ist. Zusätzlich sind unsere professionellen Teppichreiniger die richtigen Ansprechpartner, um Schutzbehandlungen wie Appretisieren, Imprägnieren oder Eulanisieren durchzuführen. Eine Reinigung lohnt sich demzufolge vor allem bei wertvollen Teppichen. Dieser Kostenansatz kommt deshalb zustande, da für die Bearbeitung der Teppichböden viel Handarbeit und ein Maximum an Expertise erforderlich ist. Selbstverständlich sind unsere professionellen Teppichreiniger auch die richtigen Kontaktpersonenen, um verlegte Teppichböden gründlich zu säubern. Diese Entscheidung ist von Fall zu Fall ebenfalls lohnenswert.

Wann lohnt sich eine professionelle Teppichreinigung?

Generell ist es immer eine gute Entscheidung, komplizierte Reinigungsaufgaben fachmännisch durchführen zu lassen. Während für einen einfachen Flickenteppich zumeist eine schnelle Reinigung in der Waschmaschine genügt, ist die Säuberung bei einem Modell in hoher Qualität wesentlich komplizierter. Insbesondere wertvolle Orientteppiche bedürfen zwingend einer professionellen Reinigung. Abhängig von der Herkunft, besitzen die orientalischen Teppiche spezielle Eigenschaften, die es bei der Reinigung zu berücksichtigen gilt. Unsere Experten für eine professionelle Teppichreinigung sind darauf spezialisiert, eine fachgerechte Säuberung der Teppiche vorzunehmen. Häufig ist eine schonende Handwäsche erforderlich, die zumeist mit sorgfältigen Pflegemaßnahmen verbunden wird. Diese Pflegebehandlungen bilden eine wichtige Grundlage für die Langlebigkeit der Teppiche und Läufer. 

Kosten für eine Teppichreinigung variieren nach Material & Größe

Wie viel Geld kostet eine Teppichreinigung im Allgemeinen?

Der Blick in die Praxis beweist, dass die Kosten für eine Reinigung von der jeweiligen Teppichart abhängen. Zusätzliche Kosten fallen neben der Reinigung für Schutzbehandlungen an, darunter Imprägnieren oder Appretieren. Unser Durchschnittspreis für eine Reinigung maschinengefertigter synthetischer Teppiche beläuft sich auf 12,50 Euro je Quadratmeter. Für nachfolgende Serviceleistungen berechnen wir folgende Preise: 

  1. Reinigung von maschinengefertigten Wollteppichen oder Viskoseteppichen: 14,50 Euro je Quadratmeter
  2. Reinigung von handgefertigten Teppichen aus Wolle bzw. Viskose: 16,50 Euro je Quadratmeter
  3. Reinigung von Seidenteppichen: 33,50 Euro je Quadratmeter
  4. Permanenter Mottenschutz: 6,60 Euro je Quadratmeter
  5. Rückseitiges Appretieren bzw. Versteifen: 4 Euro je Quadratmeter
  6. Faserschutz: 5,30 Euro je Quadratmeter
  7. Transport von Teppichen: 20 Euro


Einige Dienstleister berechnen für Teppiche ab einer Größe von 15 bis 20 Quadratmetern ebenfalls einen sogenannten Übergrößenzuschlag, der sich jedoch auf wenige Euro je Quadratmeter beläuft. Weitere gewünschte Zusatzleistungen wie eine Desinfektion oder ein Bleichen (von Verunreinigungen wie Kaffee- oder Rotweinflecken) werden ebenfalls zusätzlich in Rechnung gestellt. Fordert ein Unternehmen mehrere hundert Euro für die Reinigung eines Teppichs pro Quadratmeter ein, ist von einem unseriösen Angebot die Rede. Einzige Ausnahme sind möglicherweise Reparaturarbeiten, die an den Fußböden vorgenommen werden. Im Gegenzug ist eine professionelle Säuberung verlegter Teppichböden zumeist relativ kostengünstig. Diese Preise richten sich selbstverständlich auch nach der Fläche und Größe des Bodenbelags.

Einfache Berechnung des Preises für eine Teppichreinigung

Welche Faktoren beeinflussen den Preis für die Teppichreinigung?

Maßgebliche Komponenten für die Preisbildung der Teppichreinigung sind die Art der Reinigung, die Art des Teppichs sowie der Umfang gewünschter Zusatzleistungen. Weil der Aufwand für die Reinigung von Bodenbelag zu Bodenbelag variiert, sind die Preise auch dementsprechend unterschiedlich. Skepsis ist hingegen angebracht, wenn Anbieter Einheitspreise je Quadratmeter vorschlagen. Unterscheiden Reinigungsunternehmen nicht zwischen dem Aufwand für die Säuberung der Beläge, ist davon auszugehen, dass die Unternehmen generell einen hohen Pauschalpreis ansetzen. Riskant ist es im Gegenzug auch, wenn vermeintliche Experten für Teppichreinigung eine generelle Standardbehandlung für Teppiche anbieten. In dem Fall leidet die Qualität der Teppiche. 

Welche Teppicharten unterscheiden Spezialisten bei der Reinigung?

Insbesondere bei Teppichen in hoher Qualität differenzieren Experten zwischen Materialien wie Wolle und Seide. Kunstseide sowie merzerisierte Baumwolle gehören einer anderen Seiden-Klasse an, die zudem noch etwas kostengünstiger ist. Zu einer Klasse zählen zumeist ebenfalls Tuftteppiche und handgeknüpfte Teppiche. Einer anderen Kategorie gehören Flokati, Kelim- und Velours-Teppiche an. Der gleichen Preiskategorie werden erfahrungsgemäß ebenfalls Flickenteppiche, ein Großteil aller Maschinenteppiche, Allgäuer und Heluan Teppiche zugeordnet. 

Kosten für die Reinigung von Teppichen & Polstern

Beschädigter Teppich durch die Reinigungsexperten: Was tun?

Verursacht ein professionelles Reinigungsunternehmen im Zuge der Säuberung einen Schaden am Teppich, sind die Dienstleister in aller Regel gut versichert. Der Vorteil dieser Policen besteht darin, dass die Versicherungsgesellschaften die Schäden auch bei Bodenbelägen mit hohem Wert decken. Die Versicherungssumme beläuft sich erfahrungsgemäß auf 1,5 Millionen Euro. Falls ein Teppich sogar noch kostbarer ist, können Unternehmen die Beläge optional gegen Aufpreis höher versichern lassen. 

Bei Unstimmigkeiten an eine Schiedsstelle wenden 

Im Zweifelsfall können sich Betroffene ebenfalls an eine Schiedsstelle wenden. Diese Anlaufstellen zielen darauf ab, zwischen Reinigungsunternehmen sowie Verbrauchern eine außergerichtliche Einigung zu erzielen. Ein Beispiel ist eine zum Institut für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstoffe der TU Dresden sowie Textilreiniger-Innung Sachsen gehörige Schiedsstelle, die für Reklamationen rund um die Textilpflege zuständig ist. Diese Schiedsstelle steht Textilpflegeunternehmen sowie Verbrauchern offen. 

Investitionen in eine professionelle Teppichreinigung für einen Werterhalt

Eine professionelle Teppichreinigung bildet eine wichtige Grundlage für den Werterhalt von Teppichen. Deshalb ist die Dienstleistung insbesondere für Bodenbeläge von hohem Wert eine gute Wahl. Der Blick auf Angebote seriöser Unternehmen gibt potentiellen Kunden darüber Aufschluss, mit welcher Summe sie bei der Inanspruchnahme der Serviceleistung rechnen müssen. Somit gehen Interessenten auf Nummer sicher, sich keinesfalls an unseriöse Anbieter zu wenden. Vertrauenswürdige Spezialisten für Teppichreinigung zeichnen sich außerdem durch einen transparenten virtuellen Auftritt aus. Übersichtliche Darstellungen von Preisen und Optionen einer Kostenübernahme im Schadensfall bieten interessierten Kunden die Sicherheit, keine böse Überraschung zu erleben und einen gereinigten Teppich ganz nach individuellen Vorstellungen zurückzuerhalten. 

Ausgewählte Standorte unserer Teppichreinigung

Reinigung eines Wollteppichs: Wie hoch sind die Kosten?

Die Kosten für die Reinigung eines Wollteppichs sind überschaubar. Unsere Kunden profitieren von einem guten bis sehr guten Reinigungsergebnis, das Ihrem Flor auf Dauer ein besseres Erscheinungsbild und eine gute Hygiene beschert. Wir berechnen die Kosten für eine Reinigung von Wollteppichen je nach Quadratmeter. Zudem orientieren sich unsere Berechnungen nach der Beschaffenheit der Bodenbeläge. Deshalb ist die Säuberung eines maschinengefertigten Wollteppichs bei uns etwas günstiger als eines handgefertigten Wollteppichs.

Wir reinigen Ihre maschinengefertigten Wollteppiche zum Preis von 15,50 Euro je Quadratmeter. Handgefertigte Flore aus Wolle säubern wir professionell zum Quadratmeterpreis von 18,50 Euro. Trotz der Preise ist es generell immer eine gute Entscheidung, um anspruchsvolle Reinigungsarbeiten durch unsere Experten durchführen zu lassen. Denn je hochwertiger ein Teppich ist, desto wichtiger ist eine professionelle Reinigung für den Erhalt der hohen Qualität des Flors.

Hochflorteppiche reinigen: Kosten im Überblick

Je nach Verschmutzungsgrad und Teppichart empfehlen wir eine professionelle Teppichreinigung alle ein bis zwei Jahre. Mit der professionellen Reinigung profitieren Sie nicht nur von einem hohen hygienischen Standard der Flore. Nach der Reinigung wirken viele Teppiche optisch wieder wie neu. Dieser Service kostet bei einer Behandlung durch unsere Experten der DTR Teppichreinigung auch nicht viel Geld.

Wir berechnen eine Reinigung Ihres Hochflorteppichs je nach Quadratmeter. Für eine Reinigung des Bodenbelags bezahlen Sie etwa 15 bis 20 Euro je Quadratmeter. Zusätzliche Kosten entstehen durch individuell gewünschte Schutzbehandlungen, die dem Erhalt der hohen Qualität der Teppiche dienen. Beispielsweise berechnen wir Ihnen für einen permanenten Mottenschutz Zusatzkosten von 6,60 Euro je Quadratmeter.

Unsere Preise werden durch Faktoren wie die Art der Reinigung, die Teppichart sowie gewünschte Zusatzkosten beeinflusst. Weil der Aufwand der Reinigungsservices je nach Teppichart variiert, sind die Preise für Reinigungen der Flore auch unterschiedlich hoch.

Teppichreinigung in Dresden & Umgebung