Für Katzenbesitzer ist es unvermeidbar, dass in den eigenen vier Wänden Katzenhaare kursieren. Insbesondere auf dem Teppich bleibt das Katzenhaar schnell haften. Doch es gibt verschiedene Methoden, um den Teppich effektiv vom Tierfell zu befreien.

Katzenhaare aus Teppich entfernen
So niedlich – nur die Hinterlassenschaften in Form von Katzenhaaren sind es nicht

Vorteile einer Haarentfernungswalze

Fusselrollen für Haustierhaare oder Haustier-Haarentfernungswalzen sind ideal dafür geeignet, um Katzenhaare aus dem Teppich zu entfernen. Bei der Anwendung genügt es, die Walze auf dem Flor hin- und herzurollen. Diese Bewegung ist erforderlich, da die beiden Rollen die Haare zuerst aufnehmen und somit von dem Bodenbelag entfernen. Daraufhin befinden sich die Tierhaare in einem integrierten Filter. Diesen Filter sollten Katzenbesitzer leeren, wenn dieser komplett gefüllt ist. Die Haarentfernungswalze ist besonders gut für Oberflächen mit hartem Untergrund geeignet, beispielsweise für Teppiche. Auf sehr dünnen Teppichen funktioniert die Walze jedoch nur eingeschränkt.

Vorteile von Klebe-Fusselrollern

Klebe-Fusselroller funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip. Diese Fusselroller bewegen Katzenbesitzer ebenfalls hin und her, um die Tierhaare zu beseitigen. Die Katzenhaare bleiben an dem Fusselroller auch sehr gut haften. Doch je größer der Teppich ist, umso höher ist der Verbrauch an den Kleberollen. Aus dem Grund sind die Klebe-Fusselrollen in erster Linie für Bekleidung oder kleine Teppiche geeignet.

Vorteile von Gummihandschuhen

Mit handelsüblichen Haushaltshandschuhen können Katzenbesitzer das Tierhaar sehr effektiv aus Teppichen entfernen. Einen ähnlich positiven Effekt erzielen die Handschuhe ebenfalls bei Polstermöbeln wie Sofas. Nachdem sich Tierhalter den Handschuh übergestreift haben, streichen sie mehrmals über den jeweiligen Boden. Dadurch sammeln sich kleine Haarwürste an, die einfach aufgesammelt werden können.

Vorteile von Klebeband

Klebeband ist ebenfalls ein probates Mittel, um Katzenhaare von Teppichboden zu beseitigen. Für diese Methode ist Paketklebeband besonders gut geeignet. Mit diesem Hilfsmittel können Katzenliebhaber das Fell ihrer Samtpfoten zwar effektiv vom Teppich beseitigen. Allerdings ist die Vorgehensweise auch mit einem recht hohen Aufwand verbunden. Schließlich müssen Katzenbesitzer insbesondere bei größeren Teppichen auch eine relativ große Fläche abkleben. Zumeist ist es zwar möglich, jeden Klebestreifen mehrfach zu verwenden und den Verbrauch an Kleberollen dadurch einzuschränken. Dennoch bedarf es größerer Mengen an Klebeband, um größere Flächen zu bearbeiten. Besonders wirkungsvoll ist der Einsatz des Klebebands bei schwer zugänglichen Flächen.

Vorteile des Staubsaugers

Mit einem gewöhnlichen Staubsauger stellen sich beim Absaugen des Teppichs zumeist nicht die erhofften Säuberungseffekte ein. Allerdings gibt es Staubsauger, die speziell für Tierhaare geeignet sind oder mit einem speziellen Aufsatz für Tierhaare verbunden werden können. Fällt die Wahl auf einen speziellen Staubsauger für Tierhaar, müssen Tierbesitzer mit einem Kaufpreis von 200 bis 300 Euro rechnen. Erfahrungen zufolge lohnt sich die Investition, da das Gerät nicht nur über einen längeren Zeitraum nutzbar ist. Zugleich sind die Staubsauger ebenfalls sehr gut für eine Reinigung von Autos geeignet. Für die Leistung der Staubsauger ist es unerheblich, ob die Geräte mit oder ohne Beutel betrieben werden.

Vorteile von Gummibürsten

Gummibürsten, Tierhaarbürsten oder Fusselbürsten haben sich ebenfalls für eine Beseitigung von Katzenhaar auf Teppichen bewährt. Hierbei sollten Katzenbesitzer kurze, feste oder kreisende Bewegungen durchführen, um die Tierhaare aus dem Bodenbelag zu beseitigen. Während dieses Vorgangs entstehen Haarwürste, die einfach vom Teppich aufgehoben werden können. Doch auch in diesem Fall gilt, dass die Gummibürsten bei Teppich auf hartem Untergrund besonders gut funktionieren.

Teppich von Katzenhaaren befreien: Was funktioniert am besten?

Mithilfe verschiedener Methoden ist es möglich, Katzenhaare vom Teppich zu entfernen. Allerdings ist nicht jedes Verfahren in gleicher Weise für jeden Zweck geeignet. Besonders wirkungsvoll ist der Umgang mit der Fusselrolle. Allerdings ist es schwierig, größere Flächen mit dem kleinen Hilfsmittel zu bearbeiten. Tierhaarwalzen verfehlen ebenfalls nicht ihre Wirkung. Eine wichtige Grundvoraussetzung ist jedoch, dass der Untergrund nicht zu hart sein sollte. Wer regelmäßig größere Flächen von Katzenhaar befreien möchte, sollte bei der Teppichpflege bestenfalls einen Tierhaar-Staubsauger nutzen.

In regelmäßigen Abständen empfiehlt es sich auch eine „Grundreinigung“ des geliebten Läufers oder Orientteppichs durchzuführen. Dabei werden neben lästigen Katzenhaaren auch sämtliche weiteren Keime und Verschmutzungen zuverlässig entfernt. Fachbetriebe für Teppichreinigungen bieten diese Service in der Regel mit Abhol- und Bringservice an. Die Preise und Kosten für eine Teppichreinigung variieren und können vorab angefragt werden.