Eine effektive Beseitigung von Hundehaaren stellt Tierhalter vor eine besondere Herausforderung. Ob auf der Kleidung, auf Polstermöbeln oder dem Teppich – das tierische Fell ist schließlich überall. Doch mit einigen Hilfsmitteln sagen Tierbesitzer übermäßigem Tierhaar-Befall auch ohne Fusselrolle den Kampf an.

Hundehaare aus Teppich entfernen
Schaut so unschuldig: Dennoch befinden sich die Haare des Vierbeiners häufig auf Teppichen & Polstern

Keine einfache Herausforderung

Eine Beseitigung von Hundehaaren auf Teppichen ist keine leichte Aufgabe. Zu schnell verkeilen sich die Hundehaare in den Teppichen. Einfaches Staubsaugen beseitigt das Tierfell zumeist nur unzureichend. Stattdessen ist ein Einsatz spezieller Tierhaar-Staubsauger sinnvoll, die nicht nur besonders kraftvoll saugen. Zugleich besitzen die Geräte besondere Turbodösen-Aufsätze, welche die Hundehaare mithilfe rotierender Bürsten aus dem Teppich beseitigen. Allerdings sind die Tierhaar-Staubsauger zumeist relativ teuer.

Einfache Staubsauger mit Universal-Turbobürste

Wer von den Vorzügen eines saugstarken Staubsaugers profitieren und dennoch nicht zu viel Geld bezahlen möchte, kann ein gewöhnliches Modell ebenfalls mit einer speziellen Universal-Turbobürste aufrüsten. Ein weiteres bewährtes Mittel ist der Griff zum Gummistriegel für Pferde. Indem beim Kämmen Hundehaare am Gummi haften bleiben, beseitigt der Gummistriegel die Tierhaare ebenfalls effektiv.

Vorteile handelsüblicher Gummihandschuhe

Weil Hundehaare an Gummi besonders gut haften bleiben, sind handelsübliche Gummihandschuhe ebenfalls für eine Beseitigung von Tierfell geeignet. Es ist sinnvoll, mit den Handschuhen über die Kleidung zu wischen. Dadurch entsteht eine elektrostatische Aufladung, durch die das Hundehaar einfach von Textilien entfernt wird.

Regelmäßiges Kämmen

Damit es gar nicht erst so weit kommt, sollten Hundebesitzer ihre geliebten Vierbeiner im Idealfall täglich kämmen. Bereits wenige Minuten genügen, um größere Mengen an losem Fell durch das Kämmen zu beseitigen. Während für langes Fell Bürsten oder Kämme mit langen und weit auseinander stehenden Borsten geeignet sind, eignet sich für dichtes Unterfell ein Zupfkamm. Für sogenanntes Kurzhaar bzw. Drahthaar sind kurz gezahnte Kämme oder Bürsten geeignet.

Ab und an empfiehlt es sich auch eine „Grundreinigung“ des Teppichs oder der Polstermöbel durchzuführen. Dabei werden neben Hundehaaren auch sämtliche weiteren Keime und Verschmutzungen zuverlässig entfernt. Fachbetriebe für Teppichreinigungen bieten diese Service in der Regel mit Abhol- und Bringservice an. Die Preise und Kosten für eine Teppichreinigung variieren und können vorab angefragt werden.